Vereinsgründung des Reservisten Ausbildungszuges Rhein-Sieg in Siegburg

Vereinsgründung des Reservisten Ausbildungszuges Rhein-Sieg in Siegburg-Bonn

Am 11.01.2024, fand in Siegburg-Bonn ein Ereignis statt, das die Zukunft der Reservisten der Bundeswehr in der Region maßgeblich prägen wird. Olaf Kortenhoff und Philipp Hannenberg, zwei engagierte Reservisten, haben den Grundstein für einen neuen Verein gelegt, der die Ziele und Werte der Gruppe des Ausbildungszuge offiziell vertreten wird.

Die Initiative zur Gründung dieses Vereins entspringt dem Wunsch, die Interessen der Reservisten besser zu vertreten und die Kameradschaft sowie die Ausbildungsmöglichkeiten zu stärken. Unter der Leitung von Kortenhoff und Hannenberg versammelten die Reservisten und Interessierten, um über die Gründung des Vereins zu beraten und die Weichen für die Zukunft zu stellen.

In einer konstruktiven Diskussion wurden die Ziele und Aufgaben des Vereins definiert. Diese umfassen unter anderem die Förderung der militärischen Ausbildung, die Pflege der Kameradschaft und die Reservistenarbeit mit der Bundeswehr und der Öffentlichkeit.

Ein weiterer wichtiger Schritt, der diskutiert wurde, ist die Umwandlung des Vereins in einen eingetragenen Verein (e.V.). Dies würde dem Verein eine rechtliche und organisatorische Struktur geben, um seine Ziele effektiver zu verfolgen und seine Mitglieder besser zu schützen.

Des Weiteren wurde die Gründung einer Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) und/oder einer Reservistenkameradschaft (RK) erörtert. Diese zusätzlichen Strukturen könnten dazu beitragen, die Aktivitäten des Vereins zu erweitern und spezifische Interessengruppen innerhalb der Reservisten zu fördern.

Wer sind wir

Kontakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert